INTERVIEW MIT LISA WILL - STONZ GRÜNDER UND CEO

Auf: comment Kommentar: 0 favorite Hit: 347

blog_stonzwear_lisa will

Als zweifache Mutter und unser CEO arbeitet Lisa (wie jede andere Mutter) nach einem engen Zeitplan und hat sich geöffnet, um mit unserem Team zu sprechen und einige der Fragen zu beantworten, die unsere Instagram-Follower gesendet haben.

THE STONZ STORY

Stonz wurde in 2004 von Lisa Will gegrundet, nachdem sie einen Bedarf an einfacher, aber funktionaler Outdoor-Ausstatung entdeckt hatte, die speziell für Kinder entwickelt wurde. Als Naturliebhaberin nahm Lisa ihren kleinen Sohn häufig mit einem Rucksackträger auf Wanderungen mit. Lisa stellte fest, dass es ihrem Sohn gelang, alle Arten von Schuhen auszuziehen, die sie versuchte, und seine Füße der Kälte auszusetzen. Zu wissen, dass andere die gleiche Herausforderung finden würden, war eine Lösung erforderlich.

Im Laufe der Jahre hat Lisa die Produktlinie nachdenklich erweitert, basierend auf Kundenfeedback und ihren eigenen Erfahrungen und Bedürfnissen, während sie zwei Kinder großzog.

Als zweifache Mutter und unser CEO arbeitet Lisa (wie jede andere Mutter) nach einem engen Zeitplan und hat sich geöffnet, um mit unserem Team zu sprechen und einige der Fragen zu beantworten, die unsere Instagram-Follower gesendet haben.

Lisa antwortet

Hallo Lisa, danke, dass du etwas Zeit hast, um mit uns zu reden. Wir haben ein paar super interessante Fragen, die über Instagram und einige unserer Mitarbeiter in der Zentrale gestellt wurden. Wir hoffen es gefällt euch.

WAS IST EINE IHRER LIEBLINGSERINNERUNGEN aus der Kindheit?

Auf jeden Fall alles, was Kreativität beinhaltete. Ich bin in einer Zeit aufgewachsen, in der wir draußen spielten, sobald wir aufwachten, bis wir zum Abendessen nach Hause kamen. Ich musste beschäftigt sein und sicherstellen, dass ich es immer war!

Meine Lieblingserinnerungen waren das Bauen elastischer Schießwaffen aus Holz und Wäscheklammern (wahrscheinlich jetzt verboten!) Und der Verkauf, der Disco-Unterricht am Dienstagabend (ich hatte nichts damit zu tun!), Mein Flohmarkt am Wochenende und mein kurzfristiger Erfolg Kleenex Färbeunternehmen. Ich habe das Kleenex mit farbigen Markern und Wasser gefärbt. Sie sahen toll aus, bis meine Kunden sie benutzten. Sie ließen Tinte auf ihren Gesichtern. Das Fehlen von Produkttests war ein gutes Lernen!

Was haben Sie getan, bevor Sie mit STONZ angefangen haben?

Ich war ein Elektrizitätshändler und Vermarkter. Liebte meinen Job, die Energie der Handelsfläche war unglaublich und ich liebte die brillanten Leute, mit denen ich zusammengearbeitet habe. Sie erlaubten mir, sehr unternehmerisch mit sich entwickelnden Handelsregionen umzugehen und gleichzeitig mein Wachstum zu unterstützen, das ich selbst verfolgte.

Nach 3 Jahren hatte unser erstes Stonz-Produkt, der Bootie, eine Auszeichnung erhalten und gewann auf dem Markt an Dynamik. Ich wollte schon immer mein eigenes Geschäft haben, und dies schien zu einem guten Zeitpunkt die richtige Gelegenheit zu sein. Da ich 2 kleine Kinder (1 und 3 Jahre) hatte, als ich meinen Vollzeitjob verließ, konnte ich mehr mit ihnen zusammen sein, weil ich 16 Stunden am Tag arbeiten konnte, die ich wollte! Eine schwere Entscheidung, als ich es genoss, beides zu verfolgen, aber an einem Tag einfach keine Zeit mehr hatte.

"Ich habe mit meinen eigenen Kindern bemerkt, wie Spaziergänge, Gespräche und Sport im Freien sie beeinflussen."

WIE VERWALTEN SIE das Jonglieren zwischen der Führung eines erfolgreichen Unternehmens und einer Familie?

Dies ist die erste Frage, die mir gestellt wird. Ich denke an mein Leben oder an alles, was ich tue, in Bezug auf "Ratio"; die zu irgendeinem Zeitpunkt aus dem Gleichgewicht geraten kann oder nicht. Und ich würde niemals versuchen, eine Nummer für eine andere Person zu bestimmen.

Es gibt so viele Faktoren und Situationen zu berücksichtigen; Geschäftsphase, Zeitpläne, Familie, Finanzen, Arbeit usw. Was für eine Person ideal sein kann (40% Spaß und 60% Arbeit), funktioniert möglicherweise nicht für eine andere Person. Ihre Erwartungen sind wahrscheinlich sehr unterschiedlich, wie ihre persönliche Situation auch sein mag, egal wie vorübergehend. Das ist der andere Faktor für mich; Alles ist eine Phase. Wenn man hoch geht, kommt man runter.

Ich akzeptiere dies als Teil des Lebens und es ist so wie man mit den Höhen und Tiefen umgeht, nicht ob man Hohen und Tiefen hat. 

WARUM DENKEN SIE, DASS ES WICHTIG IST, DASS KINDER ZEIT IN DER NATUR VERBRINGEN?

Ich glaube, es bietet Erdung, Raum zum Nachdenken, Raum für Klarheit und ermöglicht Kreativität. Dies kann zum Spielen, Lernen, Lösen von Problemen, Erneuern der Energie, Beruhigen oder einfach nur zum Genießen sein. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es sich positiv auf unser Gehirn auswirkt.

Ich habe bei meinen eigenen Kindern festgestellt, wie sich Spaziergänge, Gespräche und Sport im Freien auf sie auswirken. Sie hatten immer eine friedliche Atmosphäre, wenn sie hereinkamen, und wenn wir den größten Teil des Tages drinnen blieben.

Als mein Gr 5-Sohn nach seiner Lieblingserinnerung aus dem vergangenen Jahr gefragt wurde, sagte er, wir seien „mit angezogenen Regenanzügen einen Hügel hinunter gewandert, um in einem Hühnerrestaurant zu Abend zu essen“. Ich erinnere mich noch genau - ich habe mich bemüht, etwas zum Abendessen zu finden, konnte mich aber stattdessen dafür entscheiden, all unsere Regenbekleidung in eine kalte regnerische Nacht im November zu stecken, um zu Fuß (anstatt zu fahren) zum Abendessen zu gehen und über Pfade zu einem Restaurant mit nur zu wandern Ich und ein 8 und 10-jähriger. Sie liebten es!

Es war wichtig, sich daran zu erinnern, dass beide Kinder vom Wetter völlig unberührt waren. Wir hatten die Ausrüstung dafür und sie liebten es zu reden, zu gehen und sich auf das zu begeben, was für sie ein Abenteuer war. Es war auch wichtig anzumerken, dass wir dieses Jahr auf Familienreisen sowohl in Disneyland als auch auf Hawaii waren. Die „Wanderung“ im Regen nahm den Preis als besonders bemerkenswert für seinen jährlichen Reflexionsessay über die besten Ereignisse an.

WAS SIND IHRE LIEBLINGSAKTIVITÄTEN MIT IHREN KINDERN?

Dies ändert sich ständig, wenn sie älter werden. Wir verbrachten oft Zeit in den Bergen beim Skifahren. Es war lustig (und nervenaufreibend) zu sehen, wie sie furchtlos Abfahrten bombardierten, denen ich mich mit Vorsicht zu nähern schien.

Unser Après beinhaltete immer das Spielen von Brettspielen. Wir spielen viele Kartenspiele und haben es immer getan. Krippe kann von einem 8-Jährigen gelernt werden und hilft mit ihren mathematischen Fähigkeiten. Mit ihnen Familienfußball zu spielen war schon immer eine tolle Sache. Jetzt spiele ich gerne Tennis mit ihnen.

Ein Teil davon ist definitiv Ego, weil ich sie immer noch schlagen kann, aber das könnte sich jederzeit ändern. Wir bringen ihnen in diesen Sommerferien das Windsurfen bei, was schon immer eine Leidenschaft von mir war und die ich auch sehr gerne mit ihnen teilen möchte.

WAS MOTIVIERT SIE JETZT?

Was mich motiviert, ist meine Kinder und mein Team zu beobachten und herauszufinden, wie ich sie fördern kann. Ich achte gerne auf Stärken oder Supermächte, wie ich sie nenne. Jeder hat sie - es verbringt die Zeit damit, jemanden zu beobachten, der Ihnen hilft, sie zu finden. Das ist meine wahre Leidenschaft am Ende des Tages. Es geht in die gleiche Richtung, warum ich das Geschäft liebe. Es ist der Akt, etwas anzubauen. Menschen, ein Unternehmen oder eine Produktlinie / Kollektion wachsen zu sehen, ist für mich sehr motivierend.

blog_stonzwear_lisa will interview

Mit dem Ziel, Kinder länger, bequemer und geschützter draußen zu halten, bietet Stonz jetzt eine Vielzahl von Schuhen, Accessoires und Bekleidung an, die in über 16 Ländern verkauft werden, angeführt von Lisa Will und der Leidenschaft, die sie für die Marke und das Produkt hat.

Pic: Stonzwear

Bemerkungen

Zur Zeit kein Kommentar!

Hinterlasse ein Kommentar

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen