Booties

Mitts-Handschuhe

Gummistiefel

Winterstiefel


 

Wie hat das Unternehmen Stonz angefangen?

Lisas Lieblingszitat ist “Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur ungeeignete Kleidung!”

Lisa, eine aktive Mutter aus Kanadas rauer und nasser Westküste, musste feststellen, dass es sehr schwierig war, warme Schuhe für ihre kleinen Kinder zu finden. Wenn sie ihren 5 Monate alten Sohn im Rucksack trug, wickelte sie seine Füße in Schals ein, um sie warm zu halten.Als sie eine andere Mutter traf, dessen Kind einen handgemachten Stiefel mit Fleece Futter trug, wusste Lisa, dass diese Marktlücke gefüllt werden konnte. Zusammen entwickelten die beiden Mütter ein paar Muster an Booties, die innen mit einem Fleece Futter und außen mit einer wetterfesten Nylonschicht gefertigt wurden. Diese stellten sie erstmals im Jahr 2004 auf Händlermessen vor.

Die originalen Booties waren eine Antwort auf einen dringenden Bedarf. Die Firma Stonz ist jedoch weiter gewachsen mit der Entwicklung von weiteren Produkten, die Eltern und Kindern beim Spiel und Spaß draußen nützlich sein sollen.

Wie werden die Booties getragen?

Die Booties können als normale Schuhe über nackte Füße oder über Socken, Krabbelschuhe oder Lederschuhe getragen werden. Die Booties sind von innen mit Fleece gefüttert und von außen mit einer Nylon Schicht versehen, so dass sie warm, wasser- und windabweisenden. Sollen die Booties in sehr kaltem Wetter getragen werden, empfehlen wir eine weitere Schicht innen im Bootie zu tragen. Hierfür können unsere Stonz Liners-Einlagen für extra kuschelige Wärme oder auch gefütterte Krabbelschuhe/Hausschuhe eingesetzt werden.

Es ist wichtig, dass man das Wetter richtig einschätzt und die Booties dann mit einem zusätzlichen Liners-Eilagen anpasst oder nicht. Eltern und andere Betreuungspersonen können am besten beurteilen, welchen Schutz die Kinder in unterschiedlichen Wetterlagen benötigen. Die Booties können aufgrund ihrer Flexibilität in fast allen Jahreszeiten tragen.

Sind die weich besohlten Stonz Booties zum Laufen geeignet?

Weich besohlte Schuhe werden von Experten für eine gesunde Entwicklung der Kinderfüße empfohlen. Kleine Füße sollten sich frei bewegen können, um sich auszubalancieren. Die Stonz Booties sind mit einer weichen, gummierten Sohle versehen und innen mit Fleece gefüttert. Je nach Wetterlage können weitere Innenfutter, z.B. die Stonz Linerz oder leichte Schuhe, in die Booties eingesetzt werden. Der leichte und flexible Bootie sowie das Innenfutter sorgen für optimalen Schutz der kleinen Füße und stellen gleichzeitig sicher, dass die Kinderfüße genug Platz haben, sich frei und gut zu entwickeln.

Die Booties können für kurze Zeit auch draußen zum Laufen auf harten Böden benutzt werden. Bitte denken Sie allerdings daran, dass die weiche Sohle empfindlicher als eine harte Gummisohle ist und geschont werden sollte.

Wie warm sind die Booties?

Die Stonz Booties sind dank ihres Fleece-Innenfutter kuschelig warm. Fügen Sie Stonz Liners-Einlagen hinzu, Fügen Sie Liner hinzu, um Ihren Booties mehr Wärme zu verleihen. Sie können Booties auch bei wärmerem Wetter mit Socken oder nur barfuss getragen werden. Wir glauben, dass Eltern und andere Betreuungspersonen am besten beurteilen können, welchen Schutz die Kinder in unterschiedlichen Wetterlagen benötigen.

Sind die Stonz Booties wasserfest?

Das Nylon Obermaterial der Stonz Booties stellt sicher, dass sie wasserabwiesend und windfest sind. Die Sohlen der Booties sind mit einer wasserdichten, gummierten Oberfläche versehen, damit sie auch draußen zum Laufen genutzt werden können. Bei Spiel und Spaß im Wasser und Matsch kann es sein, dass irgendwann das Wasser doch in die Stiefel läuft. Wir empfehlen Ihnen, die nassen Booties im Trockner im Schongang für 5 -10 Minuten zu trocknen. Danach sind sie sofort wieder bereit für ein neues Abenteuer draußen!

Wie wähle ich die richtige Größe für mein Kind?

Die Zentimeter/Inch Angaben sind die genauesten und am besten geeignet, um die richtige Größe für die Booties zu wählen. Die meisten Eltern messen die Füße ihrer Kinder, addieren dann 1-1,2 cm hinzu und wählen dann die Größe, die der Messung entspricht (z.B. Fußlänge = 12,0cm->plus 1cm = 13,0cm-> Booties GrößeM = Medium - 13,5cm). 

Welche Größe an Booties und Liners soll ich kaufen, wenn mein Kind beides zusammen anziehen soll?

Die Liners benötigen bis zu 1 cm Platz im Bootie. Sie sind gemacht, daß sie perfekt in die Stiefel der gleichen Größe passen, so daß beim Kauf von einem Stiefel in Größe L die Liners in der gleichen Größe gekauft werden sollten. Wenn Sie eine solche Kombination benötigen, empfehlen wir Ihnen, die Füße Ihres Kindes zu messen und 2 cm hinzuzufügen. Wählen Sie die Größe, die der Messung entspricht (z.B. Fußlänge = 11,5cm->plus 2cm = 13,5cm-> Booties GrößeM = Medium - 13,5cm).

Wie kann man die Booties reinigen?

Sollten die Booties dreckig sein, drehen Sie sie auf links und waschen Sie sie ggf. mit den Liners in der Waschmaschine bei 30 Grad. Die Booties und Liners können auf niedriger Stufe im Trockner getrocknet werden. 

Wie kann ich sicherstellen, daß die Booties lange gut erhalten bleiben?

Damit das Gummi am Kordelverschluss lange hält, öffnen Sie es vollständig, wenn die Booties nicht angezogen sind. Außerdem ist es gut, die Booties nach dem Tragen auf salzigem Untergrund (Schnee) in der Waschmaschine zu waschen. Achten Sie darauf, daß die Booties nicht zu sehr auf gepflasterten Straßen getragen werden. 

Wieso sind die Mitts-Handschuhe so warm? Sind die Baby und Kinder Mitts gleich warm?

Alle unsere Mitts-Handschuhe (Baby und Kinder) sind mit 150g/m2 Thinsulate ausgestattet. Sie sind wasserfest und haben eine 600D Nylon Obern, die Wind und Schnee nicht in den Handschuh lässt. Die Mitts werden auch in Russland, Norwegen und Nordkanada verkauft und wir können somit mit Sicherheit sagen, daß die Mitts auch in extremen Wintertemperaturen die Hände warm halten. 

Wie kann man am besten die Größe für die Mitts-Handschuhe auswählen, wenn mein Kind zwischen den Größen liegt?

Am besten messen Sie die Hand Ihres Kindes vom Handgelenk bis zur Fingerspitze und dann vom Ellbogen bis zur Fingerspitze, um die optimale Größe zu bestimmen. Die Messung vergleichen Sie dann mit unserer Größentabelle. 

Was ist der Unterschied zwischen den Baby und den Kinder Mitts-Handschuhe?

Unsere Baby Mitts haben keinen Daumen, damit sie schneller angezogen werden können und die Hände maximal warm halten. Die Kinder/Jugend Mitts haben einen Daumen, eine Verstärkung und Fleece an der Innenseite des Daumens für Naseputzen. Weiterhin sind die Mitts mit Clips versehen, damit sie aneinander gehängt werden können, wenn sie ausgezogen werden. 

Wieso werden die Gummistiefel aus natürlichem Gummi hergestellt?

Wir haben uns bewußt für natürliches Gummi entschieden, damit keine gefährlichen Stoffe in die Nähe unserer kleinen Kunden kommen. Das eingesetzte Gummi kommt aus Thailand, wo es per Hand bearbeitet wird, damit es so natürlich wie möglich bleibt. Unsere Rain Boots können auch mit nackten Füßen angezogen werden. Abgesehen von der Sicherheit und dem Umweltgedanken für die Wahl von natürlichem Gummi finden wir, daß die Stiefel bequemer sind als PVC-Stiefel. Sie sind flexibler und besser gepolstert. Diese Eigenschaften lassen Kinderfüße mehr Freiheit und schützen sie gleichzeitig vor hartem Untergrund. 

Sind irgendwelche Giftstoffe wie z.B. Blei in den Gummistiefel?

Unsere Rain Boots sind frei von PVC, Blei, Pthalate und Formaldehyd.

Stimmen die Größenangaben der Gummistiefel? 

Ja. Wir haben sie vielfach getestet und die Größen werden uns immer wieder von unseren Kunden bestätigt. 

Wenn wir die Gummistiefel-Liners kuafen, müssen wir dann die Gummistiefel in einer Größe größer Kaufen?

Die Liners benötigen ca. 0,5 - 1 cm Platz in den Rain Boots. Wir empfehlen daher, eine Größe größer zu kaufen, wenn Sie die Liners nutzen möchten. 

Wie sollten die Gummistiefel im Sommer aufbewahrt werden?

Sie sollten an einem kühlen, trockenen Platz ohne direktes Sonnenlicht aufbewahrt werden. So bleiben sie gut erhalten und sind bereit für die nächste Regensaison!

Die Winterstiefel haben eine Sohle aus einer Art Schaummaterial. Rutscht man darauf nicht aus? Ist so eine Sohle überhaupt strapazierfähig?

Die Winter Boots sind 19 mal rutschfester als normale Standardsohlen. Unsere Kunden haben uns bestätigt, daß ihre Kinder auch steile, vereiste Einfahrten hochlaufen können ohne Auszurutschen. Auch nach einem langen Winter mit vielen Outdoor-Aktivitäten sind die WB meist noch gut erhalten.  

Ist das Innenfutter der Winterstiefel maschinenwaschbar?

Leider nicht. Am besten trägt Ihr Kind Socken mit den Stiefel, dann muss man das Innenfutter auch nicht waschen. Falls Sie es doch waschen müssen, empfehlen wir Ihnen, sie auf links mit der Hand abzuspülen und sie komplett trocknen zu lassen, bevor Sie sie wieder in die Stiefel zurück stecken. Für ein schnelleres Trocknen können Sie Zeitungspapier ins Innenfutter füllen. 

Sind die Winterstiefel wasserdicht?

Der untere Teil der Winter Bootz ist aus XFS hergestellt, einem Material, das komplett wasserdicht ist. Der obere Teil des Stiefels ist aus 600D Nylon gemacht und ist wasserabwiesend. 

Wieso empfehlen Sie die Stonz Winterstiefel?

Unsere Winterstiefel wiegen nur 0,28 - 0,8 kg pro Paar! Das leichte Gewicht kommt aufgrund der XSF Sohle zustande, die unsere Stiefel zudem so flexibel wie Laufschuhe macht. Die Winter Boots verhindern ein Ausrutschen auf Schnee und Eis und halten Kinderfüße bei Temperaturen bis zu  - 50C warm. Der Kordelverschluß stellt sicher, daß die Stiefel gut an den Füßen bleiben. Zudem haben sie eine weite Öffnung oben, damit die Stiefel leicht angezogen werden können. Die Winter Boots sind alle exklusiv in Kanada designet und auch hergestellt.

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen